Schnitzeljagd bei der Bergrettungshütte

Aktualisiert: Sept 26

Dieses Jahr durfte die Bergrettung Köflach beim Ferienprogramm der Stadt Köflach mitwirken.

Während die Wanderung auf den Rappoldkogel aufgrund des schlechten Wetters leider abgesagt werden musste, konnte die Schnitzeljagd bei der Bergrettungshütte im August 2020 bei traumhaftem Wetter stattfinden.

Die Mitglieder der Bergrettung überlegten sich einen ausgedehnten Stationenbetrieb für knapp 20 Kinder zwischen 5 und 12 Jahren, welcher sich über Wald und Wiese erstreckte. Mit einem Bus reisten die Kinder auf das Alte Almhaus, wo die Mitglieder der Bergrettung die Kinder empfingen. Dann wanderten alle gemeinsam rund 2 Kilometer zur "Fredl-Müller-Hütte". Nachdem alle Stationen eifrig abgegangen wurden, gab es natürlich auch noch eine Stärkung. Bevor die Wanderung zurück zum Alten Almhaus angetreten wurde, gab es noch Zeit zum Spielen.

Die Kinder erlebten nicht nur einen unvergesslichen Tag auf der Alm, sondern lernten auch einiges über die Aufgaben einer Bergrettung und marschierten dabei eine erstaunliche Anzahl an Kilometer rund um die Hütte der Bergrettung Köflach.

Wir hoffen diese gelungene Veranstaltung auch nächstes Jahr wieder anbieten zu können.



59 Ansichten
  • YouTube Bergrettung
  • Black Facebook Icon